Startseite | Hilfe | Impressum / AGB | Datenschutz | Kontakt | Warenkorb 
Brodowski & Waldbach Briefmarkenhandels GmbH display page content in english

Übersicht
Katalog

 
zurück

DDR 1951

DDR Mi.Nr. 280, 281 DV jeweils in postfrischen unteren Eckrand-Viererblock /#5176

DDR Mi.Nr. 280, 281 DV jeweils in postfrischen unteren Eckrand-Viererblock /#5176

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 280, 281 DZ jeweils in postfrischen unteren Eckrand-Viererblock /#5177

DDR Mi.Nr. 280, 281 DZ jeweils in postfrischen unteren Eckrand-Viererblock /#5177

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 280 und 281 jeweils als zentrisch gestempeltes Luxus-Unterrandstück auf zwei portorichtigen Ersttagsbelegen FDC /#5180

DDR Mi.Nr. 280 und 281 jeweils als zentrisch gestempeltes Luxus-Unterrandstück auf zwei portorichtigen Ersttagsbelegen FDC /#5180

Lot von zwei FDC-Belegen. In dieser Form sehr selten!

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 280 DV und 256, 257 im rechten unteren Viererblock auf portorichtigem R-Brief /#5182

DDR Mi.Nr. 280 DV und 256, 257 im rechten unteren Viererblock auf portorichtigem R-Brief /#5182

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 282, 283 jeweils im postfrischen Eckrand-Viererblock /#5190

DDR Mi.Nr. 282, 283 jeweils im postfrischen Eckrand-Viererblock /#5190

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 282, 283 auf Ganzsache als seltener Bedarfs-FDC /#5191

DDR Mi.Nr. 282, 283 auf Ganzsache als seltener Bedarfs-FDC /#5191

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 282, 283 auf Blanko-Schmuck-FDC /#5192

DDR Mi.Nr. 282, 283 auf Blanko-Schmuck-FDC /#5192

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 280 bis 283 auf R-Brief. Ersttag für 282, 283 FDC. /#5194

DDR Mi.Nr. 280 bis 283 auf R-Brief. Ersttag für 282, 283 FDC. /#5194

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 282, 283 u.a. auf Erstags-Schmuckumschlag FDC /#5196

DDR Mi.Nr. 282, 283 u.a. auf Erstags-Schmuckumschlag FDC /#5196

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 282, 283 jeweils im zentrisch gestempelten Viererblock auf Flugpost-Belegen /#5199

DDR Mi.Nr. 282, 283 jeweils im zentrisch gestempelten Viererblock auf Flugpost-Belegen /#5199

Lot von zwei Belegen. Die 283 als reine Mehrfachfrankatur auf Messe-Flugpostbeleg in die USA!

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 284, 285 DV jeweils im postfrischen unteren rechten Eckrand-Viererblock /#5200

DDR Mi.Nr. 284, 285 DV jeweils im postfrischen unteren rechten Eckrand-Viererblock /#5200

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 284, 285 auf Beleg mit Tagesstempel vom 23.04.1951. Dieses Datum galt früher als Ausgabetag. /#5203

DDR Mi.Nr. 284, 285 auf Beleg mit Tagesstempel vom 23.04.1951. Dieses Datum galt früher als Ausgabetag. /#5203

Der Beleg ist BPP Rehn geprüft.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils auf Briefstück mit anlassbezogenem Sonderstempel /#5343

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils auf Briefstück mit anlassbezogenem Sonderstempel /#5343

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils auf Briefstück mit anlassbezogenem Sonderstempel /#5432

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils auf Briefstück mit anlassbezogenem Sonderstempel /#5432

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils auf Briefstück mit anlassbezogenem Sonderstempel /#5433

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils auf Briefstück mit anlassbezogenem Sonderstempel /#5433

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils auf Luxus-Briefstück mit anlassbezogenem Sonderstempel /#5434

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils auf Luxus-Briefstück mit anlassbezogenem Sonderstempel /#5434

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 DV jeweils im postfrischen Viererblock auf der linken unteren Bogenecke /#5205

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 DV jeweils im postfrischen Viererblock auf der linken unteren Bogenecke /#5205

Michelwert: EUR 2.600,00.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 in postfrischen Viererblocks jeweils aus der rechten oberen Bogenecke /#5206

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 in postfrischen Viererblocks jeweils aus der rechten oberen Bogenecke /#5206

Alle Einheiten haben einen winzigen Falzrest im Rand. Die Marken sind einwandrei, bis auf einen Wert der Mi.Nr. 286 mit einer kleinen Haftstelle. Michelwert: EUR 1.200,00 ++

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 DV bis 288 DV jeweils im gestempelten linken unteren Eckrand-Viererblock /#5207

DDR Mi.Nr. 286 DV bis 288 DV jeweils im gestempelten linken unteren Eckrand-Viererblock /#5207

Gestempelte Einheiten sind wesentlich seltener als postfrische. Deshalb ist der Michelpreis unrealistisch. Michelwert für Gefälligkeitsstempelungen: EUR 1.400,00. Die Einheit wird von einem Fotoattest BPP Siegfried Paul begleitet.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils im zentrisch gestempelten Vierer-Block aus der rechten unteren Bogenecke /#5219

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 jeweils im zentrisch gestempelten Vierer-Block aus der rechten unteren Bogenecke /#5219

Sehr seltene und dekorative Einheiten. Normalerweise befindet sich in dieser Ecke ein Druckvermerk. Er fehlt in dieser Ausgabe.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 DV bis 288 DV jeweils im Unterrand-Paar der linken Bogenecke /#5208

DDR Mi.Nr. 286 DV bis 288 DV jeweils im Unterrand-Paar der linken Bogenecke /#5208

Jeder Wert ist sauber mit dem Sonderstempel der Festspiele der Jugend und Studenten entwertet. Die Briefstücke sind in dieser Form sehr attraktiv und selten! Michelwert: EUR 1.200,00

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 als portorichtige Mehrfachfrankatur, dabei einmal mit DV /#5209

DDR Mi.Nr. 286 als portorichtige Mehrfachfrankatur, dabei einmal mit DV /#5209

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 auf portorichtigem R-Brief /#5210

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 auf portorichtigem R-Brief /#5210

Dabei die 286 DV und die 287 aus der rechten unteren Bogenecke, die bei dieser Ausgabe ohne DV geblieben ist. In der vorliegenden Form äußerst dekorativ!

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 auf FDC in die USA /#5214

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 auf FDC in die USA /#5214

Alle Werte zentrisch mit Tagesstempel Greiz 27.06.1951 entwertet. Der Beleg trägt keinen Ankunftsstempel.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 auf Einschreiben Drucksache FDC in die USA /#5215

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 auf Einschreiben Drucksache FDC in die USA /#5215

Der Beleg ist BPP Weigelt geprüft.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 auf Einschreiben FDC /#5216

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 auf Einschreiben FDC /#5216

Die Marken sind mit nicht-ausgabebezogenen Sonderstempel von Rostock 27.06.1951 entwertet. Der Beleg trägt keinen Ankunftsstempel. In dieser Form ein sehr seltener Ersttags-Beleg!

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 u.a. auf portorichtigem Luftpostbrief in die USA /#5217

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 u.a. auf portorichtigem Luftpostbrief in die USA /#5217

Alle Werte sind sauber mit Tagesstempel Plauen von 27.06.1951 entwertet. In dieser Form nicht häufig.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 in rechten unteren Bogenecken auf R-Brief /#5220

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 in rechten unteren Bogenecken auf R-Brief /#5220

Die Marken aus der rechten unteren Bogenecke tragen alle deutliche Abschläge des ausgabebezogenen Sonderstempels vom 04.07.1951. Der Beleg trägt keinen Ankunftsstempel. In dieser Form nicht häufig.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 u.a. auf portorichtigem Luftpostbrief in die USA /#5221

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 u.a. auf portorichtigem Luftpostbrief in die USA /#5221

Der Beleg trägt keinen Ankunftsstempel.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 u.a. auf portorichtigem Zensurbrief nach Wien /#5222

DDR Mi.Nr. 286 bis 288 u.a. auf portorichtigem Zensurbrief nach Wien /#5222

Der Beleg trägt keinen Ankunftsstempel.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 287 Mehrfachfrankatur auf FDC /#5218

DDR Mi.Nr. 287 Mehrfachfrankatur auf FDC /#5218

Der in 2. Gewichtsstufe portorichtige Beleg trägt zwei saubere Ersttags-Sonderstempel. Der Beleg wird von einem Fotobefund BPP Siegfried Paul begleitet, welcher die Echtheit des Belegs bestätigt. In dieser Form ein extrem seltener FDC für die große DDR-Sammlung.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 288 DV Einzelfrankatur. Als Doppelbrief tolerierbar portorichtig. /#5212

DDR Mi.Nr. 288 DV Einzelfrankatur. Als Doppelbrief tolerierbar portorichtig. /#5212

Es handelt sich um einen seltenen Bedarfsbrief.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 288 DV auf portorichtigem R-Brief /#5213

DDR Mi.Nr. 288 DV auf portorichtigem R-Brief /#5213

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 jeweils in postfrischen Oberrand-Viererblöcken /#5345

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 jeweils in postfrischen Oberrand-Viererblöcken /#5345

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 DV auf Luftpost-Brief in die CSR nach Prag /#5237

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 DV auf Luftpost-Brief in die CSR nach Prag /#5237

Der Beleg trägt keinen Ankunftsstempel.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 DV auf R-Brief /#5238

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 DV auf R-Brief /#5238

Dekorativer Beleg mit vollständigem DV. In dieser Form sehr selten.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 auf amtlicher Faltkarte FDC /#5240

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 auf amtlicher Faltkarte FDC /#5240

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 auf amtlicher Faltkarte FDC /#5241

DDR Mi.Nr. 289 bis 292 auf amtlicher Faltkarte FDC /#5241

Details anzeigen

DDR 2 x Mi.Nr. 293 mit Zusatzfrankatur auf FDC in das Saarland /#5242

DDR 2 x Mi.Nr. 293 mit Zusatzfrankatur auf FDC in das Saarland /#5242

Ungewöhnliche, portorichtige Auslandsfrankatur. Das Saarland wurde in der DDR als Ausland betrachtet.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 293 mit Zusatzfrankatur als R-Brief FDC in das Saarland /5243

DDR Mi.Nr. 293 mit Zusatzfrankatur als R-Brief FDC in das Saarland /5243

Ungewöhnliche, portorichtige Auslandsfrankatur. Das Saarland wurde in der DDR als Ausland betrachtet.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 294 DV 1 jeweils aus der unteren linken Bogenecke /#5244

DDR Mi.Nr. 294 DV 1 jeweils aus der unteren linken Bogenecke /#5244

Eine Einheit ist unten durchgezähnt, die andere nicht. In dieser Form im Michel nicht gelistet!

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 295 DZ im postfrischen linken Unterrand-Viererblock /#5247

DDR Mi.Nr. 295 DZ im postfrischen linken Unterrand-Viererblock /#5247

Auf der linken oberen Marke, die wir nicht rechnen, befindet sich eine „Anhaftung“.

Details anzeigen

DDR Mi.Nr. 296 DV, 297 DV jeweils auf FDC /#5270

DDR Mi.Nr. 296 DV, 297 DV jeweils auf FDC /#5270

In dieser Form sehr selten.

Details anzeigen

DDR 7 x Mi.Nr. 297, 296 u.a. auf Einschreiben Luftpostbrief in die USA /#5273

DDR 7 x Mi.Nr. 297, 296 u.a. auf Einschreiben Luftpostbrief in die USA /#5273

Details anzeigen



 
Das Saargebiet - unsere Spezialität

Unsere Spezialität ist das Saargebiet. Generalleutnant Wirbel als Oberkommandierender der französischen Besatzungstruppen gab schon kurz nach Ende des ersten Weltkrieges Probedrucke und Essays auf Germania und König Ludwig III. mit dem Aufdruck "Sarre" in Auftrag. Es entstanden die beiden ersten Markenausgaben des Saargebietes mit einer Fülle von Abarten, Plattenfehlern und Plattenzuständen. Sehr bald folgten dann eine Germaniaausgabe mit dem Überdruck "Saargebiet". Landschaftsausgaben, Freimarken, bildschöne Volkshilfe-Ausgaben, einige Flugpost-Werte sowie zahlreiche Dauerserien runden die philatelistische Vielfalt dieses Sammelgebietes ab.
Der am 28. Juni 1919 geschlossene Friedensvertrag von Versailles bestimmte, dass nach 15 Jahren eine Volksabstimmung (Plebiszit) durchzuführen sei. Diese führte am 01. März 1935 zur Rückführung des Saargebietes an das deutsche Reich. Nachdem der zweite Weltkrieg verloren war, fiel das Saarland als Teil der französischenZone an Frankreich zurück. Später führten die Bemühungen des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss zur Rückkehr des Saarlandes als Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Ein neues Sammelgebiet entstand: OPD Saarbrücken.

Ferner finden Sie bei uns auch Dienstmarken, Feldpost der Abstimmungstruppen als da sind: britische, italienische, niederländische und schwedische Feldpost. Wir halten außerdem Bahnpost, Luftpost, Katapultpost, Schleuderflugbelege, Zeppelinpost sowie eine Vielzahl von Stempelraritäten für Sie bereit.

Wir helfen und unterstützen Sie rund um Ihr Hobby. Wir helfen mit Rat und Tat, haben aber natürlich auch sehr viel interessantes Material zur Komplettierung Ihrer Sammlung. Gern nehmen wir auch Ihre Fehllisten entgegen.

Ihr Link zu uns

Sie möchten einen Link zu uns auf Ihrer Internetseite integrieren? Kein Problem! Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern.