Startseite | Hilfe | Impressum / AGB | Kontakt | Warenkorb 
Brodowski & Waldbach Briefmarkenhandels GmbH display page content in english

Übersicht
Katalog

 
zurück

Danzig

Bitte klicken Sie auf eine der folgenden Kategorien:
   • FDC (1)
   • Flugpost (3)
   • Zeppelinpost (9)

Danzig Mi.Nr. 30 I im Viererblock auf Brief /#5349

Danzig Mi.Nr. 30 I im Viererblock auf Brief /#5349

Attraktiver, sog. Trübsbach-Brief.

Details anzeigen

Danzig Mi.Nr. 31 I im Viererblock auf Brief /#5350

Danzig Mi.Nr. 31 I im Viererblock auf Brief /#5350

Attraktiver, sog. Trübsbach-Brief.

Details anzeigen

Danzig Mi.Nr. 42 I u.a. auf Einschreiben R-Brief /#5351

Danzig Mi.Nr. 42 I u.a. auf Einschreiben R-Brief /#5351

Details anzeigen

Danzig Mi.Nr. 42 II Mehrfachfrankatur /#5353

Danzig Mi.Nr. 42 II Mehrfachfrankatur /#5353

Attraktiver, sog. Trübsbach-Brief.

Details anzeigen

Danzig Mi.Nr. 44 II Einzelfrankatur /#5354

Danzig Mi.Nr. 44 II Einzelfrankatur /#5354

Der Brief ist unter der Marke von Herrn Schüler geprüft.

Details anzeigen

Freie Stadt Danzig - Mi 255 Eilboten-Einzelfrankatur

Freie Stadt Danzig - Mi 255 Eilboten-Einzelfrankatur

Attraktiver, portorichtiger Beleg der zweiten Gewichtsstufe von Danzig nach München. der Beleg trägt rückseitig den Ankunftsstempel München 26.09.1939. Siehe Scan.

Details anzeigen

Danzig Mi-Nr. 256 bis 258 - Einschreiben "Aus dem Briefkasten"

Danzig Mi-Nr. 256 bis 258 - Einschreiben "Aus dem Briefkasten"

Feiner, portorichtiger Einschreibe-Satz-Ortsbrief. Der Beleg ist vorderseitig von Herrn Schüler signiert und trägt rückseitig den Ankunftsstempel Danzig 1-S. Sehr ungewöhnlich und extrem selten der Kastenstempel "AUS DEM BRIEFKASTEN" auf Einschreibebelegen. Siehe Scan.

Details anzeigen



 
Das Saargebiet - unsere Spezialität

Unsere Spezialität ist das Saargebiet. Generalleutnant Wirbel als Oberkommandierender der französischen Besatzungstruppen gab schon kurz nach Ende des ersten Weltkrieges Probedrucke und Essays auf Germania und König Ludwig III. mit dem Aufdruck "Sarre" in Auftrag. Es entstanden die beiden ersten Markenausgaben des Saargebietes mit einer Fülle von Abarten, Plattenfehlern und Plattenzuständen. Sehr bald folgten dann eine Germaniaausgabe mit dem Überdruck "Saargebiet". Landschaftsausgaben, Freimarken, bildschöne Volkshilfe-Ausgaben, einige Flugpost-Werte sowie zahlreiche Dauerserien runden die philatelistische Vielfalt dieses Sammelgebietes ab.
Der am 28. Juni 1919 geschlossene Friedensvertrag von Versailles bestimmte, dass nach 15 Jahren eine Volksabstimmung (Plebiszit) durchzuführen sei. Diese führte am 01. März 1935 zur Rückführung des Saargebietes an das deutsche Reich. Nachdem der zweite Weltkrieg verloren war, fiel das Saarland als Teil der französischenZone an Frankreich zurück. Später führten die Bemühungen des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss zur Rückkehr des Saarlandes als Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Ein neues Sammelgebiet entstand: OPD Saarbrücken.

Ferner finden Sie bei uns auch Dienstmarken, Feldpost der Abstimmungstruppen als da sind: britische, italienische, niederländische und schwedische Feldpost. Wir halten außerdem Bahnpost, Luftpost, Katapultpost, Schleuderflugbelege, Zeppelinpost sowie eine Vielzahl von Stempelraritäten für Sie bereit.

Wir helfen und unterstützen Sie rund um Ihr Hobby. Wir helfen mit Rat und Tat, haben aber natürlich auch sehr viel interessantes Material zur Komplettierung Ihrer Sammlung. Gern nehmen wir auch Ihre Fehllisten entgegen.

Ihr Link zu uns

Sie möchten einen Link zu uns auf Ihrer Internetseite integrieren? Kein Problem! Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern.